vs

Zusammenfassung

Lieber Sportfreunde

Es war ein spannendes und sehr korrektes Spiel, vollumgänglich war es ein 4 Liga Nieveau Spiel.
Bereits in der 1 Spielminute hat FC Swiss den ersten Treffer erzielt.
In der 13’ Minute durch einen ungewolten Fehler, Eigengoal fand der Ausgleich statt. 1:1

Die ersten 30 Minuten wurde ein sehr hohes Tempo und schnellen Ballwechsel erreicht.
Die erste Halbzeit endete mit 2: 1 für FC AXA
Beide Mannschaften konnten mehrere Goal Chancen erschaffen.

In der 78 Spielminute hat der Spieler Nr. 7 einen sensationellen 40 m Schuss direkt unterder Latte gefeuert, keine Chance für den Torhüter, 2:2.
Das Spiel neigte sich am langsam zum Schluss, mit einen klaren Unentschieden, aber siehe da, in der 83 Minute nach eine n Abstoos liess der
Torhüter das eigene Tor unkontrolliert, Spieler Nr 7 vom FC AXA profitierte von diesen missglück und schoss auf dem leeren Toor das 3:2 und zum Sieg.

Torschütze FC AXA:
• 13‘ Nr 2 Eigengoal FC Swiss
• 23‘ Nr 7
• 83’ Nr 7
• Gelb 82’ Nr 6 Grobes Foul

Torschütze FC SWISS:
• 1‘ Nr 17
• 78’ Nr 7
• Gelb 81’ Nr 5 Grobes Foul

Details

Datum Zeit League Saison
September 4, 2017 19:30 Firmenfussball A 2017

Austragungsort

Wallrueti
Stadlerstrasse 176, 8404 Winterthur, Switzerland

Ergebnisse

VereinGoals
FC AXA-Winterthur3
FC Swiss2

FC AXA-Winterthur

FC Swiss